Quellen

Die Bedeutung der Quelle oder Ressource einer Nachricht

Ein drittes Kriterium für die Bewertung der Relevanz einer Nachricht liegt in deren Herkunft. Berichten beispielsweise Fachzeitschriften wie „Nature“ oder „Science“ darüber, so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch andere Medien die Thematik aufnehmen werden. dreamstime_xs_30599720Die genannten Publikationen haben fast schon den Charakter von Nachrichtenagenturen angenommen. Inwieweit Anzeigenkunden die Aufnahme von Nachrichten in ein wissenschaftliches Magazin beeinflussen, ist unbekannt. Zum Selbstverständnis des Wissenschaftsjournalisten gehört es im Allgemeinen jedoch, dass Werbung und redaktioneller Teil klar abgegrenzt sein müssen. Doch verwischen sich auch hier zuweilen die Grenzen, speziell dann, wenn Wissenschaftsjournalisten unter Zeitdruck auf Material zurückgreifen (müssen), das ihnen aus PR-Abteilungen von Unternehmen oder wissenschaftlichen Einrichtungen zugesandt wurde.